Checkliste Bluthochdruck

Was ist Bluthochdruck? Bluthochdruck (Hypertonie)  gilt in der Überflussgesellschaft als Volkskrankheit, bzw. natürliche Folgeerscheinung, wenn der Mensch älter wird und die Gefäße langsam an Elastizität verlieren und verkalken. Bluthochdruck verursacht keine Schmerzen, Menschen, die mit ihm leben, bemerken ihn oft lange nicht. Was aber, wenn er bekannt ist? Was kann unternommen werden, wie kann man den Blutdruck dauerhaft senken?

weiterlesen
Arteriosklerose-Darstellung

Welcher positive Zusammenhang besteht zwischen der Aminosäure Arginin und der Arteriosklerose? Welche Eigenschaften des Arginins bewirken einen positiven Einfluss auf die Krankheit, die der Volksmund auch als „Arterienverkalkung“ bezeichnet? Bevor auf die Wechselwirkung zwischen der Aminosäure Arginin und der Arteriosklerose eingegangen wird, sollte Arteriosklerose zunächst definiert werden.  

weiterlesen
Herz-Kreislauf-Darstellung

Arginin oder L-Arginin ist eine Aminosäure, die ein Baustein von Proteinen ist. Arginin hat die Eigenschaft im Organismus als einzige Aminosäure die Vorstufe zur Bildung von Stickstoffmonoxid zu sein

weiterlesen
ADMA-Zentrifuge

Die Verwertung der wichtigen Aminosäure Arginin kann empfindlich gestört werden, indem ihm ein Widersacher bei der Synthese zu Stickstoffmonoxid in die Quere kommt: das ADMA.  

weiterlesen
Entdeckung Arginin

Seine große Bekanntheit verdankt die Aminosäure L-Arginin (L-, da die Aminosäure linksdrehend ist) als wesentlicher Bestandteil der Stickstoffmonoxidbildung im Körper durch den im Jahre 1998 vergebenen Nobelpreis für Medizin an  Robert F. Furchgott, Louis J. Ignarro und Ferid Murad. Sie erhielten den Preis für ihre Forschungen über den Zusammenhang von Stickstoffmonoxid und dem Herz-Kreislaufsystem.

weiterlesen