Diabetes

Der heutige Beitrag beschäftigt sich mit dem Diabetes Typ 2. Hauptmerkmal des Typus 2 ist eine Insulinresistenz. Doch was zeichnet einen Diabetes Typ 2 aus und was ist Insulinresistenz?

weiterlesen
ADMA-Zentrifuge

Die Verwertung der wichtigen Aminosäure Arginin kann empfindlich gestört werden, indem ihm ein Widersacher bei der Synthese zu Stickstoffmonoxid in die Quere kommt: das ADMA.  

weiterlesen
Chemische Elemente

Stickstoffmonoxid findet sich, wenn es freigesetzt ist, im ganzen Organismus wieder. Es ist ein Gas, welches aus Stickstoff und Sauerstoff besteht, seine Strukturformel lautet NO. Stickstoffmonoxid ist einer der kleinsten und sich sehr schnell verflüchtigenden Botenstoffe im Körper.

weiterlesen
Aminosäure Entschlüsselungstabelle

Heute geht’s chemisch zu. Wir tauchen in die Welt der Moleküle ein und wenden uns den Aminosäuren zu, zu denen auch Arginin gehört. Was aber ist eine Aminosäure und wo kommt sie vor? Aminosäuren kommen hauptsächlich als Bestandteile von Proteinen vor, die sogenannten proteinogenen Aminosäuren.

weiterlesen
Gesunde Ernährung - Gemüseherz

Wie schafft es der Mensch gesund zu leben und Krankheiten, wie Bluthochdruck, Diabetes oder Herz-Kreislauferkrankungen zu umgehen? Folgender Beitrag möchte Ihnen einige Tipps an die Hand geben und Sie motivieren, sich gesund durchs Leben zu bewegen.

weiterlesen
Entdeckung Arginin

Seine große Bekanntheit verdankt die Aminosäure L-Arginin (L-, da die Aminosäure linksdrehend ist) als wesentlicher Bestandteil der Stickstoffmonoxidbildung im Körper durch den im Jahre 1998 vergebenen Nobelpreis für Medizin an  Robert F. Furchgott, Louis J. Ignarro und Ferid Murad. Sie erhielten den Preis für ihre Forschungen über den Zusammenhang von Stickstoffmonoxid und dem Herz-Kreislaufsystem.

weiterlesen